World Conference Center Bonn

Die Zweite, die Fünfte

Konzert - Hinrich Alpers / Boris Bloch

Programm

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 2 D-Dur op. 36 (1800–02) , Fassung für Klavier von Franz Liszt S. 464/2

Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 5 c-Moll op. 67 (1804–08) , Fassung für Klavier von Franz Liszt S. 464/5

Künstler

Hinrich Alpers - Klavier
Giovanni Bellucci - Klavier

Angesichts der historischen Bedeutung seines Vorhabens wollte sich Liszt als Meister virtuoser Klavier-Inszenierungen völlig zurücknehmen. Keine effektvollen "Zugstücke" galt es mit seinen Übertragungen zu schaffen, sondern textgetreu auf die Sache selbst gestellte Arbeit zu leisten, ganz so, "als ob es sich um die Wiedergabe eines heiligen Textes handelte". Laut Vorwort der Leipziger Druckausgabe lautete Liszts Maxime: "Mein Ziel ist erreicht, wenn ich es dem verständigen Kupferstecher, dem gewissenhaften Übersetzer gleichgetan habe, welche den Geist eines Werkes auffassen und so zur Erkenntnis der großen Meister und zur Bildung des Sinnes für das Schöne beitragen." (Rom, 1865)

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.



Letzte Aktualisierung: 18.10.2021 18:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn