Kölner Philharmonie

WDR Sinfonieorchester Köln

Macelaru dirigiert Bruckner
Konzert - Al-Zand, Chatschaturjan, Bruckner

Cristian Macelaru, Dirigent
Emmanuel Tjeknavorian, Violine


Karim Al-Zand
Luctus Profugis
für Streichorchester
(Deutsche Erstaufführung)
– Musik der Zeit –

Aram Chatschaturjan
Konzert d-Moll
für Violine und Orchester

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 7 E-Dur


Sehnsucht nach Heimat

Auf den ersten Blick haben sie nicht viel gemein, der Österreicher Anton Bruckner, der Armenier Aram Chatschaturjan und der aus Tunesien stammende, in Kanada aufgewachsene Karim Al-Zand. Was sie eint, ist die starke Bindung an Heimat und Herkunft, an eine Lebenswelt, die sie in ihrer Musik besingen, beschwören, aber auch betrauern: Karim Al-Zand widmete seine eindringliche Streicher-Elegie dem Strom der Flüchtlinge auf dem Mittelmeer. Der vielfach preisgekrönte junge Geiger Emmanuel Tjeknavorian wurde als Spross einer iranisch-armenischen Musikerfamilie in Wien geboren, wo er mittlerweile auch als Dirigent debütierte.




19.00 Uhr Einführung mit Nicolas Tribes

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 23.07.2021 21:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn