Kölner Philharmonie

WDR Sinfonieorchester Köln

Eschenbach
Konzert - Ravel, Poulenc, Roussel

Christoph Eschenbach, Dirigent
Lucas Jussen, Klavier
Arthur Jussen, Klavier


Maurice Ravel
Ma mère l’oye
Suite in der Fassung für Orchester

Francis Poulenc
Konzert d-Moll
für zwei Klaviere und Orchester

Albert Roussel
Bacchus et Ariane op. 43
Suite aus dem Ballett

Maurice Ravel
La Valse


Eine Prise Frankreich

Man nennt sie auch "die fliegenden Holländer": Mit ihrer sportiven Brillanz und geschmeidigen Technik begeistern Lucas und Arthur Jussen Publikum und Presse gleichermaßen. Francis Poulencs charmantes Doppelkonzert haben die Brüder aus Hilversum schon lange im Repertoire. Das ebenso witzige wie tiefgründige Werk vereint stilistische Züge des Impressionismus und des Neoklassizismus. Hier stand der Franzose deutlich hörbar auf den Schultern seiner Landsleute Albert Roussel und Maurice Ravel – was Christoph Eschenbach, Chefdirigent des Berliner Konzerthausorchesters, an tanzinspirierten Werken der beiden Komponisten deutlich macht.



19.00 Uhr Einführung mit Michael Lohse

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 23.07.2021 21:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn