Kölner Philharmonie

WDR Sinfonieorchester Köln

Macelaru & Capuçon
Konzert - Korngold, Brahms/Schönberg

Cristian Macelaru, Dirigent
Renaud Capucon, Violine


Erich Wolfgang Korngold
Konzert D-Dur für Violine und Orchester op. 35

Johannes Brahms/ Arnold Schönberg
Klavierquartett Nr. 1 op. 25
in der Bearbeitung für Orchester


Musik über Musik.

"Brahms’ Fünfte": So wird Arnold Schönbergs Orchesterfassung des Klavierquartetts g-Moll von Johannes Brahms gelegentlich etikettiert. Das opulente Arrangement entstand 1937 im amerikanischem Exil – unweit von Hollywoods Filmstudios, wo Erich Wolfgang Korngold nach seiner Emigration aus Wien eine zweite Karriere gestartet hatte. Im 1947 uraufgeführten Violinkonzert lässt er dann auch einige seiner schönsten Filmmelodien von der imaginären Leinwand herab grüßen. Der schwungvolle Solopart liegt in den Händen des gefeierten französischen Geigers und mehrfachen ECHO-Preisträgers Renaud Capuçon.




19.00 Uhr Einführung mit Johannes Zink

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 23.07.2021 21:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn