Kölner Philharmonie

Freiburger Barockorchester

Der Freischütz
Konzert - von Weber


René Jacobs Dirigent

Polina Pastirchak, Sopran (Agathe)
Maximilian Schmitt, Tenor (Max)
Kateryna Kasper, Sopran (Ännchen)
Arttu Kataja, Bariton (Ottokar)
Christian Immler, Bariton (Eremit)
Max Urlacher, Sprecher (Samiel)

Zürcher Sing-Akademie


Carl Maria von Weber
Der Freischütz op. 77 JV 277
Ouvertüre
"Durch die Wälder, durch die Auen". Arie des Max
"Und ob die Wolke sie verhülle". Cavatine der Agathe
"Viktoria, der Meister soll leben". Eingangschor
"Was gleicht wohl auf Erden dem Jägervergnügen". Jägerchor
Chor der Jäger und Landleute
Kommt ein schlanker Bursch gegangen
"Leise, leise". Arie der Agathe
"Schau der Herr mich an". Auftritt des Kilian
"Nein, länger trag' ich nicht die Qualen ... Durch die Wälder, durch die Auen." Rezitativ und Arie des Max, 1. Akt
"Schweig, schweig, damit niemend warnt". Arie des Kaspar

Längst schon erstreckt sich das Repertoire des formidablen Freiburger Barockorchesters weit über die Grenzen seiner namensgebenden Epoche hinaus. Doch die ursprünglich anhand der Alten Musik ausgebildete – alerte, akkurate, aufregende – Spielweise beseelt jede seiner Werkinterpretationen. Nun erkundet das ausgezeichnete Ensemble gemeinsam mit dem ihm seit Jahren verbundenen Dirigenten René Jacobs den Inbegriff der romantischen Oper: Carl Maria von Webers Der Freischütz spielt unmittelbar nach dem 30jährigen Krieg in Böhmen, und erzählt die Geschichte vom Jägerburschen Max, der seine Braut Agathe nur heiraten darf, wenn er sich beim Ritual des Probeschusses als zielsicher beweist. Aus Angst, dabei zu versagen, lässt er sich zum Gießen teuflischer Freikugeln überreden, deren letzte der schwarze Jäger Samiel ins Ziel lenken will.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 23.07.2021 21:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn