Junges Theater

Die Weiße Rose- Die letzten Tage der Sophie Scholl

Schauspiel - Fred Breinersdorfer

Inszenierung und Bühnenbearbeitung: Jens Heuwinkel

Die studentische Widerstandsgruppe „Die Weiße Rose“, insbesondere die ihr angehörenden Geschwister Sophie und Hans Scholl, gehören zu den bekanntesten Aktivisten gegen den Nationalsozialismus. Nachdem sie Anfang des Jahres 1943 in München mit Flugblättern zum Umsturz gegen das Nazi-Regime aufgerufen hatten, wurden Sophie und Hans Scholl festgenommen und kurz darauf zum Tode verurteilt.
Das Theaterstück „Die Weiße Rose – Die letzten Tage der Sophie Scholl“ lässt die Tage, die Sophie Scholl (*1921 in Forchtenberg; †1943 in München) in Haft verbringt und von Gestapo-Kommissar Robert Mohr verhört wird, miterleben. Sophie möchte die Schuld ganz auf sich nehmen, um ihren Bruder zu entlasten. Mohr hingegen ist von Sophies Courage beeindruckt und möchte sie vor einem Todesurteil retten, indem sie ihrem Bruder die Hauptschuld geben soll.
Die Verhörprotokolle und Zeitzeugenberichte dienten als Grundlage für dieses packende Drama für Zuschauer ab 14 Jahren.
Der Jurist, Filmproduzent und Autor Alfred („Fred“) Breinersdorfer (*1946 in Mannheim) schrieb im Jahr 2005 das Drehbuch für den Kinofilm „Sophie Scholl – Die letzten Tage“, der im Jahr 2006 mit einem Oscar in der Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ nominiert wurde. Jens Heuwinkel adaptierte den Stoff als Theaterstück, die Premiere fand im April 2021 als Streaming-Aufführung statt.
Jens Heuwinkel (*1982 in Rinteln) schloss sein Studium der Theaterwissenschaft in München und der Theaterregie in London im Jahr 2007 erfolgreich ab. Nach einigen Engagements als Regieassistent und zweijähriger Tätigkeit als Regisseur und Dramaturg am Landestheater Dinkelsbühl ist er derzeit als freier Regisseur tätig. Am Euro Theater Central Bonn inszenierte er in der Spielzeit 2017/2018 „Wuthering Heights“.

Für Zuschauer ab 14 Jahren

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 05.08.2021 21:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn