Dürer war hier – eine Reise wird Legende

Druckerpress Dürer
Foto: pixabay
Druckerpress Dürer
Foto: pixabay

Dürers Reise in die Niederlande und nach Aachen 15
Tagesfahrten

Die in Kooperation mit der National Gallery in London organisierte Ausstellung ermöglicht einen präzisen und frischen Blick auf die sogenannte Reise in die Niederlande (1520/21). Eine rätselhafte Reise, an deren Legendenbildung das Mal- und Zeichengenie höchstselbst mitwirkte – schreibend.
Albrecht Dürer führte Buch, eine Art Rechnungsbuch mit Reisenotizen. Dieses ist in zwei Abschriften erhalten, die rund ein Jahrhundert später entstanden. In Aachen und London ist jeweils eine der Handschriften zu sehen. Das Suermondt-Ludwig-Museum wird die Fassung aus dem Staatsarchiv Nürnberg zeigen. 100 Meisterwerke (rund 65 Zeichnungen und Gemälde sowie 35 druckgrafische Werke) geben Zeugnis von Dürers außergewöhnlicher Kunstfertigkeit selbst unterwegs, ohne eigene Werkstatt. Zirka 40 Zeichnungen, Gemälde und Skulpturen von Ku¨nstlern, die Dürer traf, die von ihm inspiriert wurden und ihn inspirierten, komplettieren die Schau zu einem nie zuvor in dieser Form zusammengetragenen kunst-, kultur- und gesellschaftshistorischen Gesamtbild der Reise.

DruckenSpielstätteninfo

TERMINE

Momentan können wir Ihnen leider keine Termine anbieten.

Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.

Letzte Aktualisierung: 21.09.2021 18:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn