Opernhaus Bonn

Freitagskonzert 5: Sacre

Konzert - Beethoven Orchester Bonn

Peter Eötvös
Speaking Drums. Vier Gedichte für Schlagzeug und Orchester

Fazil Say
Concerto for percussion and orchestra op. 77

Igor Strawinski
Le Sacre du Printemps

Martin Grubinger, Percussion
Beethoven Orchester Bonn
Dirigent, Dirk Kaftan

19:15 Konzerteinführung auf der Bühne

Skandale in der Musik
Was ist ein musikalischer Skandal? Zu allen Zeiten gab es Musikstücke, die bei ihrer ersten Aufführung nicht nur für Aufsehen, sondern für Aufregung sorgten. Wenn man genauer hinsieht, war diese Aufregung oft Teil der Gesamtinszenierung: Sorgfältig – mitunter sogar von den Künstler*innen – geplante Revolte, die nichts oder nur wenig mit dem eigentlichen Werk zu tun hatte, sondern mehr über die Gesellschaft erzählte, in die es hineingeboren wurde.
Jimi Hendrix zertrümmerte in seiner Wiedergabe im legendären Woodstock-Konzert die amerikanische Nationalhymne: verzerrt, übersteuert, lässt Sirenen aufheulen, führt sein Publikum in der Vorstellung in die Hölle des Vietnam-Kriegs. Für die einen der Ausdruck des Protests, der Hoffnung auf eine neue, gemeinsame Zukunft, für die anderen unerträglich, skandalös, geschmacklos, unakzeptabel.
Mitte des 19. Jahrhunderts kam der skandalumwitterte deutsche Komponist Richard Wagner nach Paris, um dort seine neueste Oper Tannhäuser aufzuführen. Drei Vorstellungen lang tobte eine Schlacht um Befürworter und Gegner Wagners, um national Gesinnte und Germanophile, um Liebhaber der französischen Oper und Fanatiker des neuen Musiktheaters. Gut eingefädelte Kampagnen auf beiden Seiten sorgten dafür, dass die Auseinandersetzung auf dem angemessenen energetischen Niveau ausgetragen werden konnte.
Einer der größten Skandale der Musikgeschichte war die Uraufführung von Igor Strawinskis Ballett Le Sacre du Printemps (Das Frühlingsopfer) im Théâtre des Champs-Elysées in Paris unter der Leitung von Pierre Monteux. Tomaten und andere Wurfgeschosse störten das Bühnengeschehen und zeitweise pfiff und schrie ein Teil des Publikums lauter als das Orchester spielte. Der Komponist erinnerte sich: „Das Bild von Monteux’ Rücken ist mir lebendiger in Erinnerung geblieben als das Bühnenbild. Er stand dort scheinbar unzugänglich und ohne Nerven wie ein Krokodil.“

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine2 Termine

Fr

11

Feb

Opernhaus Bonn | 11.02.2022 | 20.00 Uhr


Info
Freitagskonzert 5: Sacre

Konzert - Beethoven Orchester Bonn



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.


Sa

12

Feb

Opernhaus Bonn | 12.02.2022 | 20.00 Uhr


Info
Freitagskonzert 5: Sacre

Konzert - Beethoven Orchester Bonn



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 01.12.2021 21:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn