Opernhaus Bonn

Im Spiegel 2: Traditionen

Konzert - Beethoven Orchester Bonn

Gabriel Prokofiev
Konzert für Viola und Orchester (Auftragswerk des Beethoven Orchester Bonn, UA)

Pjotr Iljitsch Tschaikowski
Sinfonie Nr. 4 f-Moll op. 36

Im Gespräch: Gabriel Prokofiev
Beethoven Orchester Bonn
Maxim Rysanov, Viola und Dirigent

Wer kennt ihn nicht, den Großvater? Den mit dem Fagott! Aus „Peter und der Wolf“. Sergej Prokofieff schrieb eines der berühmtesten Musikstücke des zwanzigsten Jahrhunderts, das viele von uns zum ersten Mal mit klassischer Musik in Berührung gebracht hat.
Gabriel Prokofiev hat seinen Großvater Sergej nicht persönlich kennen gelernt, da der Komponist der Symphonie classique, des Balletts Romeo und Julia und von Peter und der Wolf mehr als zwanzig Jahre vor der Geburt des in London ansässigen Komponisten und DJs starb.
Wie ist es, als Musiker mit einem solchen Vorbild in der Familie aufzuwachsen? Welche Traditionslinien sind mit der Familie Prokofiev von Russland nach England gereist?
Im zweiten Konzert Im Spiegel geht es also um Familiengeschichten und um Fragen des kulturellen Gedächtnisses, ums Weitergeben und Neuerfinden. Fragen, die sich Tschaikowskis Generation auch ständig stellte, ging es doch damals um die russische Identität schlechthin, nach der man suchte. „Steht ein Birkenbäumchen auf dem Felde“ … Aus diesem alten Volkslied erwächst der triumphale, wild feiernde Schlusssatz von Tschaikowskis vierter Sinfonie.

DruckenSpielstätteninfo
Die Termine

So

16

Jan

Opernhaus Bonn | 16.01.2022 | 11.00 Uhr


Info
Im Spiegel 2: Traditionen

Konzert - Beethoven Orchester Bonn



Weitere TermineBestellen

Unsere Datenbank wird durchsucht.




Unsere Datenbank wird durchsucht.

Merkliste

Veranstaltung

Momentan befinden sich keine Einträge in Ihrer Merkliste.


Letzte Aktualisierung: 01.12.2021 21:01 Uhr     © 2021 Theatergemeinde BONN | Bonner Talweg 10 | 53113 Bonn